Zielset­zung

Die inklu­sive Schule hat sich zunehmend zum Leben­sort und ‑raum für Kinder und Jugendliche entwickelt.

Vor diesem Hin­ter­grund ist die indi­vidu­elle Förderung der Kinder und Jugendlichen unab­d­ing­bar, damit diese auch zukün­ftig am gesellschaftlichen Leben teil­haben werden.

Daher bieten wir im Rah­men der inklu­siv­en Beschu­lung an Berlin­er Grund- und Ober­schulen seit dem Schul­jahr 2015 / 2016 ver­lässliche und zielo­ri­en­tierte Soziale Arbeit in Schulen an.

Auf­gaben­felder der Schulsozialarbeit

  • sozialpäd­a­gogis­che Beratung
  • Förderung der Inklu­sion von benachteiligten Schü­lerin­nen und Schülern in Schule
  • Unter­stützung von Antragsver­fahren und Förderplänen
  • Unter­stützung von Antragsver­fahren BuT
  • Soziales Ler­nen, Kon­flik­t­be­wäl­ti­gung und Prävention
  • Förderung bei Ver­hal­tens- und Lernproblemen
  • Ver­mei­dung von Schuldistanz
  • Gestal­tung des Über­gangs von der Schule in den Beruf
  • Bil­dungsange­bote und Freizeitgelegenheiten

Schul­sozialar­beit ist Koop­er­a­tionspart­ner z.B. von Gesund­heit­shil­fe, Jugend­hil­fe, Sport, Kul­tur und Wirtschaft, die ihre Leis­tun­gen je nach Bedarf an der Schule anbi­eten sollen.

Par­tizipa­tion ler­nen und fördern

Wenn Demokratie prak­tisch gel­ernt wer­den soll, muss dies auch im Schulleben inner­halb und außer­halb des Unter­richts umge­set­zt werden.

Schul­sozialar­beit unter­stützt Kinder und Jugendliche, unab­hängig von ihren indi­vidu­ellen Ein­schränkun­gen, bei ihrer Inter­essen­vertre­tung im Rah­men der Schüler­mitwirkung und bei der

Gestal­tung und Mitwirkung an schulis­chen und außer­schulis­chen Aktivitäten.

Weit­ere Leis­tungsange­bote der Lieblingskinder gUG:

  • Schu­las­sis­tenz / Schul­hil­fe (ergänzende Förderung und Betreuung)
  • BuT Lern­förderung
  • Rechtliche und medi­zinis­che Beratung unser­er Koop­er­a­tionss­chulen (Leben­shil­fe Berlin)
  • Pro­jek­te
  • Unter­stützende Projektarbeit

Soziale Arbeit in der Schule
Koor­di­na­tion
Olivi­er Rakotovao

Schu­las­sis­tenz / BuT–Leistungen
Koor­di­na­tion
Nina Rakotovao

Fort­bil­dun­gen und Schu­lun­gen
Koor­di­na­tion
Nina Rakotovao

Die Lieblingskinder gUG kooperiert seit 2015 ideell und gle­ich­berechtigt mit der Leben­shil­fe Berlin. Somit kön­nen bei­de Träger auf flankierende Ange­bote des Part­ners zurückgreifen.

Wir sind für Sie da!

Die Lieblingskinder gUG engagiert sich für Men­schen mit und ohne Behin­derung und ihre Rechte auf ein selb­st­bes­timmtes Leben. Wir set­zen uns für eine Gesellschaft ein, in der alle dazuge­hören – Jung und Alt, Men­schen mit unter­schiedlichen Fähigkeit­en, egal welch­er Herkunft.