Schul­me­dia­ti­on

Media­ti­on an Schu­len wird aktu­ell als selbst­ver­ständ­lich gese­hen. Es gibt jedoch weder ein­heit­li­che Stan­dards, Wer­te oder Nor­men wie Media­ti­on in Schu­le ver­mit­telt und durch­ge­führt wird.

Durch die Schul­me­dia­ti­ons­ta­ge (SMT) Ber­lin von 2013 bis 2015 ist der Bedarf nach Stan­dards, Aus­tausch und Ver­net­zung dar­ge­stellt worden

SMT Ber­lin 2014 SCHULE / MACHTSTARK!

Der Ber­li­ner Media­ti­ons­tag 2013 stand unter der Schirm­herr­schaft von dem Rei­ni­cken­dor­fer Jugend­stadt­rat Herrn Andre­as Höh­ne (SPD), der SMT 2014 unter der Schirm­herr­schaft von Herrn Klaus Kan­dt (Poli­zei­prä­si­dent von Ber­lin), der SMT 2015 stand unter der Schirm­herr­schaft von Herrn Ste­fan Gelb­haar ( Grü­ne / Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus) und wur­de durch Media­ti­on in Diver­si­ty und die Lieb­lings­kin­der gUG veranstaltet.

Die Ver­an­stal­tungs­rei­he rich­te­te sich an Schüler/innen, Lehrer/innen, Päd­ago­gin­nen und Päd­ago­gen, sons­ti­ge Fach­kräf­te und gela­de­ne Gäste.